Datenschutz

Eine sichere Sache – Datenschutz bei der SEB Steuerberatung

Die SEB Steuerberatungsgesellschaft mbH möchte das Vertrauen der Nutzer in das Web fördern und legt aus diesem Grund den Umgang mit personenbezogenen Daten offen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Informationen gesammelt und wie mit diesen verfahren wird.

DATENSCHUTZ UND DATENNUTZUNG BEI DER SEB UNTERNEHMENSGRUPPE

Die SEB Unternehmensgruppe freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite sowie Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Der Schutz Ihrer persönlichen und personenbezogenen Daten, sowie deren vertrauliche Behandlung ist uns ein wichtiges Anliegen. Diesen sensiblen Punkt berücksichtigen wir bei unseren Geschäftsprozessen, damit Sie sich beim Besuch unserer Internetseite wohlfühlen.

Im Folgenden unterrichten wir Sie darüber, welche personenbezogenen Informationen wir gegebenenfalls erheben und wie wir damit umgehen. Personenbezogene Daten (zum Beispiel Anrede, Name, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdaten, Faxnummer) werden von uns nur im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland (BDSG) verarbeitet.

Die nachfolgend genannten Bestimmungen beziehen sich auf alle Internetseiten und Web-Angebote der SEB Unternehmensgruppe, namentlich:

SEB Steuerberatungsgesellschaft mbH
SEB Unternehmerberatung AG
SEB Verlag UG (haftungsbeschränkt)
• SEB Buchprüfung
• SEB Lohnsteuerhilfe e.V.
Deutsche Maklerbörse

Alle Internetseiten der SEB Unternehmensgruppe können Links zu anderen Internetseiten enthalten, auf die sich diese Bestimmungen nicht erstrecken. Informieren Sie sich bitte im Einzelfall dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Erläuterungen zum Datenschutz
Sie können im Regelfall alle Internetseiten der SEB Unternehmensgruppe aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen.

Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um den Service der SEB Unternehmensgruppe für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und zu verbessern.

Wenn Sie sich entschließen, der SEB Unternehmensgruppe persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen.

Durch die Aufrufe der Internetseiten der SEB Unternehmensgruppe erhält die SEB Unternehmensgruppe Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden von der SEB Unternehmensgruppe ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier: www.bfd.bund.de


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte
Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das BDSG, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy der SEB Unternehmensgruppe gebunden. Soweit die SEB Unternehmensgruppe gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist, wird sie Ihre Daten im geforderten Umfang an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Für andere Zwecke gibt die SEB Unternehmensgruppe Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter.


Sicherheit
Die SEB Unternehmensgruppe speichert Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen, von der SEB Unternehmensgruppe befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind. Die SEB Unternehmensgruppe setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert. Registrieren Sie sich beispielsweise bei uns, so werden sensible Daten an uns vermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, werden Sie mit einem der zurzeit gängigsten und sichersten Übertragungsverfahren im Internet verschlüsselt.


Recht auf Widerruf
Wenn Sie die SEB Unternehmensgruppe auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren. Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.


Einsatz von Cookies
In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.

Die SEB Unternehmensgruppe setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Webseites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.


Links zu anderen Websites
Die Webseiten der SEB Unternehmensgruppe enthalten gegebenenfalls Links zu anderen Webseiten. Die SEB Unternehmensgruppe hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.


Werbung
Die Webseiten der SEB Unternehmensgruppe enthalten im Regelfall keine Werbeflächen. Im gegenteiligen Fall erfolgt die Auslieferung der Werbung über externe AdServer. Die im Zusammenhang mit Onlinewerbung erfassten Daten (AdImpressions, AdKlicks) dienen ausschließlich der statistischen Auswertung und zur Erstellung von Reportings an Werbekunden. Dabei werden keine personenbezogenen Daten verwendet.

Bei der Auslieferung von Werbung können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass die SEB Unternehmensgruppe hierauf Einfluss hat.


Mandantenrundschreiben / Newsletter
Bei einer Anmeldung zur Zusendung unserer Mandantenrundschreiben oder unseren Newslettern wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene administrative Zwecke genutzt, bis Sie sich vom der jeweiligen Funktion abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Ihre Einwilligung zur Zusendung unserer Mandantenrundschreiben und/oder Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie diese Services nicht weiter beziehen wollen, können Sie sich über die E-Mail-Adresse info@seb-steuerberatung.de abmelden


Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: developers.facebook.com

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter facebook.com

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


Einverständniserklärung der Verarbeitung von IP-Daten durch Google Analytics / Einsatz von Google Analytics
Diese Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. bzw. Alphabet Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten für die Webseitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Internetseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://tools.google.com/dlpage/hoptout?hl=de.

Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.